Stadt Markdorf

Seitenbereiche

Seite kleiner anzeigen Seite kleiner anzeigen Seite kleiner anzeigen Seite standard anzeigen Seite standard anzeigen Seite standard anzeigen Seite grer anzeigen Seite grer anzeigen Seite grer anzeigen

Volltextsuche

Seiteninhalt

Ausführliche Informationen zum mittelalterlichen Marktgeschehen am 16.+17. September 2017 in Markdorf

Mittelalterliches Marktgeschehen in Markdorf

Als Highlight zum Jubiläumsjahr „1200 Jahre Markdorf“ drehen wir am 16. und 17. September 2017 die Zeit zurück.

Am Samstag ist der Markt von 14.00 bis 23.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Um in die Geschichte einzutauchen und die Stadtgeschichte hautnah miterleben zu können, laden wir Sie sehr herzlich ein, das mittelalterliche Markttreiben vor der historischen Altstadtkulisse mitzuerleben.

Probieren Sie althergebrachte und vorzügliche Speys und Trank am Marktplatz und in den Gassen.

Auf dem Kirchplatz werden authentisch die kulturellen Gebräuche in einem Zeltlager dargestellt. Vom Kochen über die Herstellung von Waffen und Kleidungsstücke wird hier gezeigt, wie früher gelebt wurde und vom Untertor durch die Marktstraße und rund um den Hexenturm herum erfreuen Marktgeschehen und quirliges Treiben.

In der Obertorstraße werden alte und vergessene Handwerksberufe vom „Seehaufen“ nachempfunden und am Rathausplatz lassen echte Zimmerleute ein mittelalterliches Fachwerkhaus unter Anleitung von Andreas Beck, vom Ausbildungszentrum der Zimmerer in Biberach, vor Ihren Augen entstehen.

Gestartet werden beide Tage mit einem festlichen Umzug vom Obertor bis zum Rathaus mit Gewandeten, Handwerks- und Kaufleuten sowie Gauklern und Spielleuten.

Neben dem Mittelaltermarkt und den vorführenden Handwerkern wird auf der Bühne beim Rathaus ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm geboten, das zu jeder halben Stunde beginnt.

Kulturprogramm am Samstag, 16.09.2017

Kulturprogramm am Sonntag, 17.09.2017

Kulinarisches Angebot

Handwerk, Markt und Unterhaltung

Angebote und Aktionen zum verkaufsoffenen Sonntag

Verkehrshinweise und Sicherheit

Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Veranstalter: Stadt Markdorf
Organisation: MMV – Harald Welker e.K. in Zusammenarbeit mit
der Historischen Gruppe „Der Seehaufen e.V.“ und Theatergruppe „kreuz&quer“.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

16. und 17. Septermber - Mittelalterliches Marktgeschehen in Markdorf mit verkaufsoffenem Sonntag

Erleben Sie den 2-tägigen Mittelaltermarkt in der Markdorfer Innenstadt mit umfangreichem Programm am Samstag und Sonntag.

Außerdem findet anlässlich des Mittelaltermarktes ein verkaufsoffener Sonntag am 17.09.2017 von 13 bis 17 Uhr statt.

Anlässlich des Jubiläums 1200 Jahre Markdorf drehen wir in der Innenstadt die Zeit zurück.
Begeben Sie sich mit uns auf Zeitreise und erleben Sie mittelalterliches Marktgeschehen
am Marktplatz, vom Untertor durch die Marktstraße bis hoch zum Obertor.

Öffnungszeiten des Mittelaltermarktes:
Sa, 16. Sept. - 14 bis 23 Uhr
So, 17. Sept. - 11 bis 19 Uhr
Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Öffnungszeiten der Geschäfte am verkaufsoffenen Sonntag:
So, 17. Sept. - 12 bis 17 Uhr

Auszug aus dem Programm für beide Tage:
- Umzug mit allen Beteiligten
- Bühnenprogramm mit Spielleuten, Gauklern, Musik, Schwertkämpfen und Tavernenspiel

zusätzlich am Samstag:
- große Feuershow

zusätzlich am Sonntag:
Szenen zur Stadtgeschichte von Markdorf mit dem Theater kreuz&quer

Des Weiteren erleben Sie an beiden Tagen Zaubergaukler, Märchenerzähler, Puppenspieler, vielseitige Bälgerbelustigung, verschiedene Lager, sehr viele vorführende Handwerker, interessante Händler und vorzüglich Speys und Trank.

Hier steht der aktuelle Flyer zum Download bereit.

Veranstalter: Stadt Markdorf

Carmina Burana von Carl Orff - Konzert am 15. Juli 2017

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Musikfreunde,
im Rahmen der 1200-Jahr-Feierlichkeiten der Stadt Markdorf laden die Stadtkapelle Markdorf und die Musikfreunde Markdorf herzlich ein zu ihrem Konzert
Carl Orff
- Carmina Burana
sowie Werke von J.v.d. Roost, P. Sparke, A. Reed
Samstag, 15. Juli 2017, 19:30 Uhr, alte Sporthalle Markdorf

Unter anderem wird die 1937 uraufgeführte szenische Kantate „Carmina Burana“ in Markdorf ebenfalls szenisch dargestellt. Über 180 Mitwirkende werden dieses Werk in Szene setzen. Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben, und würden uns freuen, Sie in unserem Konzert begrüßen zu dürfen.
Ihre Musikfreunde Markdorf und die Stadtkapelle Markdorf  

Eintrittspreise (freie Platzwahl)Vorverkauf (Buchhandlung Wälischmiller) 23 € | erm. 12 € (Schüler u. Studenten)Abendkasse ab 18:30 Uhr 25 € | erm. 14 €

Flyer Carmina Burana zum Download

Das besondere Geschenk zum 1200jährigen Jubiläum

Ein einzigartiges Geschenk kann in diesem Jahr erworben werden:
Der Jubiläumswein, ein vollmundiger Spätburgunder Rotwein, trocken, der 2015 an den Hängen der Wangener Halde gelesen wurde und dann sieben Monate im 700 Liter Eichenfass bis zu seiner Vollendung reifen durfte.

Der Reifungsprozess im Eichenfass veredelt den Geschmack durch ungefähr 300 weitere Aromen.

0,5 Liter in einer edlen Flasche mit modernem Etikett mit edlem Golddruck, dazu 2 Markdorfer Probiergläser mit satiniertem Jubiläumslogoaufdruck.

Das Geschenkpräsent kostet 18 Euro und ist vormittags von 9-12 Uhr bei Markdorf Marketing in der Hauptstraße 14 oder bei der Tourist-Info in der Marktstraße 1 erhältlich.

Szenen aus der Stadtgeschichte

Am Sonntag, 11. Juni führt das Theater "kreuz&quer" zum ersten Mal durch Markdorf. Bei einem Stadtrundgang mit den Schauspielern erleben Sie die Geschichte der Stadt hautnah.
Weitere Termine:
Sonntag, 9. Juli 2017
Sonntag, 13. Augaust 2017

Start: jeweils um 16 Uhr an der Mauritiuskapelle (Pestalozzistr. 1)

Lesen Sie dazu den Flyer

Markdorfer Jubiläumswein kommt in den Verkauf

Anlässlich des Jubiläums 1200 Jahre Markdorf ist der Markdorf Wein im Geschenkkarton mit 2 Weingläsern erhältlich. Die limitierten Geschenkkartons werden am 3. Juni 2017, im Anschluss an den Festakt, in der Stadthalle zum Preis von 18 € verkauft. Der bordeauxfarbene Geschenkkarton beinhaltet eine Flasche mit 0,5 l Spätburgunder Rotwein, trocken, mit modernem Etikett mit edlem Golddruck. Weiter sind im Set 2 Weingläser mit satiniertem Jubuläumslogoaufdruck enthalten. Die Menge ist begrenzt, daher können die Wein-Geschenkkartons nur in Kleinstmengen abgegeben werden.

Jubiläumsbuch

Markdorf – von 817 bis heute

Einblicke in eine lebendige Stadt

Im Herzen des Bodenseekreises an der Südseite des Gehrenbergs gelegen ist Markdorf heute eine attraktive und prosperierende Stadt mit gut 14 000 Einwohnern. Erstmals erwähnt wird ihr Name 817 in einer Schenkungsurkunde Ludwigs des Frommen.

Im Blick auf Ereignisse und Lebensgeschichten, auf Baugeschichte, Kultur und Natur sowie mit zeitgenössischen Erinnerungen lässt das Buch in 40 reich illustrierten Beiträgen ein lebendiges Bild der Vergangenheit und Gegenwart Markdorfs entstehen.

Dieses Buch is tim Juni 2017 über den Thorbecke Verlag in einer limitierten Auflage erschienen.
Format: 17 x 24 cm, ca. 450 Seiten. Zusätzlich enthält das Buch eine 20-seitige Beilage mit alten Markdorfer-Rezepten, die im hinteren Buchumschlag eingesteckt ist.
Verkaufspreis 25 €.
Das Buch ist erhältlich im Rathaus und bei der Buchhandlung Wälischmiller.

Mitglieder des Gemeinderats verkaufen an 3 Markttagen Geschenkartikel zum Jubiläum

an 3 Markttagen verkaufen Mitglieder des Gemeinderats Geschenkartikel zum Jubiläum im Doschhaus, Marktstraße 17. Diese Gemeinschaftsaktion war die Idee von Jens Neumann, der die Artikel den Bürgern und Gäste nahebringen möchte. Die Aktion bietet auch die Gelegenheit, um mit den Gemeinderäten ins Gespräch zu kommen.

Sie findet an folgenden Tagen statt:

* Do, 16.02. von 10-12.30 Uhr

* Do, 16.03. von 10-12.30 Uhr

* Do, 13.04. von 10-12.30 Uhr

Flyer zum Jubiläumsprogramm

Am 4. Januar 2017 erscheint das Jubiläumsprogramm zum Festjahr 2017 "1200 Jahre Markdorf". Dieser Flyer wird der ersten Ausgabe 2017 des Amtsblattes für alle Haushalte beigelegt.

Außerdem ist dieser Flyer ganzjährig erhältlich im Rathaus, der Tourist-Info, bei Markdorf Marketing und in verschiedenen Geschäften in der Innenstadt.

Ausstellung der historischen Narrenzunft in der Stadtgalerie

Anlässlich des Landschaftstreffens der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte findet vom 14. Januar bis 5. Februar die Ausstellung Da war doch mals was - Markdorfer Fasnet damals und heute statt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Weitere Informationen