Stadt Markdorf

Seitenbereiche

Seite kleiner anzeigen Seite kleiner anzeigen Seite kleiner anzeigen Seite standard anzeigen Seite standard anzeigen Seite standard anzeigen Seite grer anzeigen Seite grer anzeigen Seite grer anzeigen

Volltextsuche

Seiteninhalt

"1200 Jahre Markdorf" - Rückblick auf unser Jubiläum 2017

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die erste namentliche Erwähnung Markdorfs, damals Maracdorf findet sich in der Schenkungsurkunde des römischen Kaisers Ludwig des I., Sohn des Karl dem Großen an das Kloster St. Gallen im Jahre 817.

1200 Jahre später, im Jahr 2017 nahmen wir die erste urkundliche Erwähnung Markdorfs zum Anlass, um die Geschichte der Stadt aufleben zu lassen. Viele Vereine haben unser Jubiläum das ganze Jahr 2017 hindurch mit großen Veranstaltungen gewürdigt. Mit einem Festakt am 3. Juni 2017 begannen die offiziellen Feierlichkeiten und zogen sich mit zahlreichen Sonderveranstaltungen ebenfalls durch das ganze Jahr hindurch. Zeitgleich zum Festakt eröffnete in der Stadtgalerie eine sagenhafte Sonderausstellung zur Geschichte Markdorfs. Exklusive Themenwanderungen sowie ein zweitägiger Mittelaltermarkt mit vorführendem Handwerk und interessantem Bühnenprogramm ließen die Zeitgeschichte mit allen Sinnen erleben. Um sich die Geschichte Markdorfs mit nach Hause zu holen, erschien im Jubiläumsjahr ein limitiertes Buch mit dem Titel „Markdorf – von 817 bis heute“.

Die Besucherzahlen beim Festakt, der Sonderausstellung in der Stadtgalerie, den zahlreichen Veranstaltungen und die Absatzzahlen des limitierten Buchs bestätigten das große Interesse und die Freude der Bürger und Besucher Markdorfs an unserer Geschichte. 

Sehr herzlich danke ich allen Mitwirkenden, Besuchern und Interessierten an unserem Jubiläumsjahr.

Ihr Bürgermeister
Georg Riedmann

Weitere Informationen